Unsere Veranstaltungen

Sollte Sie ein Thema interessieren, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir können die Inhalte der meisten Veranstaltungen auf Ihren Bedarf anpassen.


Tablets in der Schule - für Einsteiger21.10.2021
Lehrer/innen GS / Sek I / Sek IIDetails & Anmeldung

Viele Schulen sind nun im Besitz von Tablets und möchten diese auch im Unterricht einsetzen.
• Welche Rahmenbedingungen müssen gegeben sein?
• Einstieg in die Bedienung
• Welche neuen Möglichkeiten zur Unterrichtsgestaltung ergeben sich?

In der Veranstaltung „Apps für den Unterricht“ werden Apps vorgestellt und erprobt.


Einstieg in die Arbeit mit Moodle27.10.2021
Lehrer/innen GS / Sek I / Sek IIDetails & Anmeldung

Die Lernplattform Moodle wird an vielen Schulen Baden-Württembergs eingesetzt.

Ihre Schule nutzt Moodle ebenfalls und Sie fühlen sich unsicher im Umgang mit der Lernplattform?

Diese Fortbildung erleichtert Ihnen den Einstieg in die Arbeit mit Moodle. Sie lernen die Grundlagen der Plattform kennen, wie Sie Ihre Kurse sinnvoll strukturieren und Ihren Unterricht mithilfe der Lernplattform gestalten können.

In der Fortbildung lernen Sie Schritt für Schritt wie Sie:
• Kursformate einstellen
• Aktivitäten anlegen und verbergen
• Aktivitäten abschließen und verfolgen
• Lernmaterialien zur Verfügung stellen
• Aktivitäten zur Wissensproduktion erstellen und einsetzen
• Aktivitäten zur Kollaboration erstellen und einsetzen
• Kurse sichern und wiederherstellen


Videokonferenzen für Einsteiger/innen10.11.2021
Lehrer/innen GS / Sek I / Sek IIDetails & Anmeldung

Diese Schulung wendet sich an alle Lehrer/-innen, die noch neu im Umgang mit digitaler Technik sind.

Sie unterstützt Sie bei folgenden grundlegenden Fragen:
• Wie kann ich an einer Videokonferenz teilnehmen?
• Wie öffne ich Videokonferenzräume und wie lade ich Teilnehmer/-innen ein?
• Worauf sollte ich achten? Welche technischen Probleme kann es geben?
• Wie präsentiere ich mich und meine Inhalte am besten?

Der Kurs bezieht sich auf die Umsetzung von Videokonferenzen mithilfe der Software BigBlueButton und/oder Jitsi.



Apps für den Unterricht25.11.2021
Lehrer/innen GS / Sek I / Sek IIDetails & Anmeldung

Ein Tablet bietet viele Möglichkeiten zum Einsatz im Unterricht. In dieser Veranstaltung lernen Sie verschieden Apps kennen und können diese ausprobieren.

Außerdem beschäftigen wir uns mit folgenden Fragen:
• Kostenfreie/kostenpflichtige Apps?
• Wie kommen die Apps auf das Tablet?
• Wie gehe ich mit persönlichen Daten um?


Materialrecherche für den (Fern-)Unterricht08.12.2021
Lehrer/innen GS / Sek I / Sek IIDetails & Anmeldung

CC? OER? Open Source? Copyright?

Bei der Suche nach guten Materialien stößt man auf eine Vielzahl juristischer Begriffe und Grenzen. Hinzu kommen rechtliche Grauzonen rund um die Nutzung fremder Inhalte im (Fern-)Unterricht.

Diese Schulung stellt die wichtigsten Begriffe und Lizenzformate vor. Sie erläutert, welche Bedingungen für die Verwendung und Vervielfältigung von Inhalten gelten. Außerdem erfahren Sie wie Sie Bilder, Videos, Texte, Arbeitsblätter und Audiodateien finden, die Sie im (Fern-)Unterricht nutzen dürfen – und wie eine korrekte Quellenangabe aussieht.

Die Schulung ist Teil des Programms 101 Schulen und Bestandteil der Initiative Kindermedienland.



Erklärvideos erstellen19.01.2022
Lehrer/innen GS / Sek I / Sek IIDetails & Anmeldung

Wie entsteht ein Gebirge?
Was ist Osmose?
Und wie funktioniert ein Motor?

Erklärvideos veranschaulichen komplexe Sachverhalte in wenigen Minuten, indem sie theoretische Hintergründe mit kurzen Geschichten verbinden.

In dieser Schulung erfahren Sie wie Sie Erklärvideos sinnvoll im digitalen Unterricht einsetzen können, welche Arten von Erklärvideos es gibt und wie ein gutes Erklärvideo aufgebaut ist.

Unter Anleitung erstellen Sie Ihr erstes eigenes Erklärvideo. Alles was Sie dafür brauchen ist ein Tablet mit einer Kamera-App und einem Videoschnittprogramm wie z.B. iMovie für iOS oder Kinemaster für Android.

Sie können Ihr eigenes Gerät zur Veranstaltung mitbringen oder bekommen eine Ausstattung zur Verfügung gestellt.



Informationskompetenz und Fake News09.02.2022
Lehrer/innen GS / Sek I / Sek IIDetails & Anmeldung

Das Internet und insbesondere Soziale Netzwerke sind ein fester Bestandteil der Welt von Kindern und Jugendlichen. Als zentrale Kommunikations- und Informationsinfrastruktur dienen sie Jugendlichen dazu, sich mit Freunden zu unterhalten und sich über aktuelle Geschehnisse in der Welt zu informieren.

Doch was davon, was im Internet und auf Sozialen Netzwerken zu lesen ist, ist wahr? Und was ist falsch? Wie filtert man aus der Flut von zum Teil widersprüchlichen Meldungen wahrheitsgemäße Nachrichten heraus? Wie findet man verlässliche Quellen und welche Bewertungskriterien sollte man dafür an den Tag legen? Und welche Handlungsmöglichkeiten haben Kinder und Jugendliche, um sich vor Fake News zu schützen?

Diese Schulung vermittelt Methoden, wie Schüler/-innen Falschmeldungen erkennen, Informationen selektiv suchen, vergleichen und hinsichtlich ihres Ursprungs, ihrer Qualität und Glaubwürdigkeit bewerten können.

Die Schulung ist Teil des Programms 101 Schulen und Bestandteil der Initiative Kindermedienland.



ANTON-App – eine Lernapp für Klasse 1-10 22.02.2022
Lehrer/innen GS / Sek I / Sek IIDetails & Anmeldung

ANTON ist eine kostenfreie Lern-App für die Schule (1.-10.Klasse), Zuhause, für Smartphone, Tablet und Computer.

Die App unterstützt die SchülerInnen und LehrerInnen beim Lehren und Lernen.

In der Veranstaltung widmen wir uns folgenden Fragestellungen:
• In welchen Fächern kann die App eingesetzt werden?
• Wie erstelle ich Accounts für meine Lerngruppe?
• Wie wähle ich einzelne Aufgaben aus?
• Wie überprüfe ich den Lernfortschritt?
• Möglichkeiten der Schullizenz?


Datenschutz im Internet16.03.2022
Lehrer/innen GS / Sek I / Sek IIDetails & Anmeldung

In dieser Schulung lernen Sie wie Sie Ihren Schülerinnen und Schülern die Bedeutung der Begriffe „privat“, „öffentlich“ sowie „Datenschutz“ im Zusammenhang mit Apps und Passwörtern nahebringen können.

Ziel ist es, sie schrittweise für den Umgang mit Smartphones, Tablets und ihren persönlichen Daten zu sensibilisieren. Praktische Beispiele zeigen auf, wie Kompetenzen im Umgang mit den eigenen Daten an Kinder und Jugendliche vermittelt werden können.

Zudem veranschaulicht die Schulung, welche Folgen der unachtsame Umgang mit persönlichen Daten in der heutigen Zeit haben kann.

Die Schulung ist Teil des Programms 101 Schulen und Bestandteil der Initiative Kindermedienland.



Action Bound – digitale Schnitzeljagd erstellen und spielen29.03.2022
Lehrer/innen GS / Sek I / Sek IIDetails & Anmeldung

Unterricht einmal anders

Planen Sie eine Erkundung oder möchten Sie ein Unterrichtsthema einmal etwas anders angehen?

Dann sind Sie in dieser Veranstaltung richtig.

Actionbound ist eine internetbasierte Anwendung zum Erstellen von digitalen Schnitzeljagden, die man für verschiedene Themen nutzen kann. Es bietet sich an, die nähere Umgebung - wie zum Beispiel den Klassenraum, das Schulgebäude oder öffentliche Gebäude in der näheren Umgebung - zu erkunden oder Themen mit medialer Hilfe wie Videos, Internet-Recherchen, Quiz etc. zu erarbeiten.

In dieser Veranstaltung lernen Sie die Anwendung kennen und testen selbst einen „Bound“. Außerdem sprechen wir über den didaktischen Mehrwert beim Einsatz in der Schule.

Das Medienzentrum bietet Verleihlizenzen für Actionbound an, die es Ihnen ermöglicht, die erstellten „Bounds“ in der Schule mit Ihren Lerngruppen zu nutzen.



Trickfilme mit Stop-Motion-Technik gestalten04.05.2022
Lehrer/innen GS / Sek I / Sek IIDetails & Anmeldung

„Alles bewegt sich wie von Zauberhand“

In dieser Schulung schlüpfen Sie in die Rolle einer Filmproduzentin bzw. eines Filmproduzenten und erstellen einen eigenen Stop-Motion- oder Trickfilm.

Dabei erwerben Sie technische Grundkenntnisse zur Erstellung von Filmproduktionen und grundlegendes Wissen über Urheberrecht und Datenschutz in Bezug auf Ihre eigene Produktion.

Die technische Ausrüstung ist im Medienzentrum vorhanden.


Medienbildung in der Grundschule – Module zum direkten Einsatz im Unterricht 17.05.2022
Lehrer/innen GSDetails & Anmeldung

Medienbildung ist mittlerweile in keiner Schulart mehr wegzudenken. Auch in der Grundschule sollten bereits grundlegende Fakten und Informationen mit den Schülerinnen und Schüler erarbeitet und besprochen werden.

Fühlen Sie sich in diesem Gebiet unsicher oder wissen Sie nicht wie Sie diese Vorgaben des Bildungsplans umsetzen sollen?

In dieser Veranstaltung bekommen Sie Module und Materialien vorgestellt mit denen Sie Themen wie Mediennutzung, Suchmaschinen, Soziale Medien, Datenschutz sowie Urheber- und Persönlichkeitsrecht in Ihrem Unterricht ansprechen und sofort umsetzen können.



Audioproduktion – einen Podcast gestalten29.06.2022
Lehrer/innen GS / Sek I / Sek IIDetails & Anmeldung

Podcasts sind als Informationsmedium beliebter denn je.

In dieser Schulung lernen Sie, wie Sie selbst Audioproduktionen wie z.B. einen Podcast erstellen können. Neben technischen Grundkenntnissen zur Erstellung von Audioproduktionen werden auch rechtliche Aspekte rund um Urheberrecht und Datenschutz vermittelt.

Das Thema der in der Schulung erstellten Audioproduktion kann in Absprache mit der Referentin bzw. dem Referenten festgelegt werden. Auch die technische Ausrüstung organisiert die Referentin bzw. der Referent nach Rücksprache mit der anfragenden Schule.



Mein erstes eigenes Computerspiel erstellen - Termin buchbar
Lehrerinnen und Lehrer der Sek I/II

Tagtäglich benutzen wir sie, Anwendungen auf dem Computer, Apps auf dem Smartphone und Spezialprogramme an Geld- oder Fahrkartenautomaten/ in der Kaffeemaschine. Wie so ein Programm entsteht, was alles im Hintergrund läuft und an was alles gedacht werden muss wissen die Wenigsten.

In diesem Workshop werden wir unser erstes eigenes kleines Programm schreiben. Dazu sind keinerlei Vorkenntnisse über Programmiersprachen, Code-Syntax und Softwaresystemen erforderlich.

Und keine Angst: wir werden nicht eine Zeile Programmcode schreiben und sie müssen sich auch keine kryptischen Code-Schnipsel merken.

Vielmehr werden wir Schlüsselkompetenzen wie abstraktes und logisches Denken in Reinform kennen lernen. Wir werden Probleme analysieren und in kleine, überschaubare Teile zerlegen und dadurch eine Basis für analytisches Denken schaffen.

Das ganze werden wir spielerisch erarbeiten anhand eines Beispielprogramms. Die Entwicklungsumgebung, mit der wir arbeiten werden, ist kostenlos und Plattformunabhängig, sodass Kinder und Lehrer es problemlos zu Hause und in der Schule weiter verwenden können.


Werkstücke für den 3D-Druck modellieren - Termin buchbar
Lehrerinnen und Lehrer der Sek I/II

Während es vor ein paar Jahren noch undenkbar war so etwas wie einen 3D-Drucker zu besitzen ist dies heute kein Problem mehr. Da der Zugang zu 3D-Druckern immer einfacher wird und die Geräte auch immer billiger werden, bleibt die Gestaltung der Druckvorlagen doch ein etwas komplexeres Thema.
Dieser Workshop soll Sie in die Modellage von 3D-Druckvorlagen einführen. Wir werden Grundlagen der Drucktechniken betrachten und lernen welche Besonderheiten beim 3D-Druck zu beachten sind. Dann werden wir Ihnen eine Einführung in eine Software zum Erstellen von 3D-Objekten geben mit der Sie dann gleich Ihr erstes eigenes Modell erstellen werden.
Des Weiteren werden wir den Einsatz im Unterricht besprechen und die Unterschiede von Additions- und Subtraktionsverfahren, welche mit CNC-Maschinen bereits im Unterricht eingesetzt werden, zur Werkstückerstellung besprechen.


Wie die Bilder laufen lernten - Termin buchbar
ErzieherInnen mit Vorschulkindern

Es kann von Fachkräften in der Kindertagesbetreuung für Vorschulkinder gebucht werden.

Sie kommen mit ihren Kindern zu uns ins Kreismedienzentrum und wir zeigen den Kindern altersgerecht, wie die wichtigsten Fragen zum Thema Film/Fernsehen beantwortet werden können. Warum bewegen sich die Bilder? Mit Hilfe eines kleinen Filmchens wird ein Daumenkino erzeugt.


Mein Profil im Netz (Communities) – Privat ganz öffentlich - Termin buchbar
empfohlen für Schüler ab der 5. Klasse

Im Netz wird gerne geplaudert und gepostet.
Ein Trugschluss ist die Annahme, dass die Daten im privaten Bereich bleiben.
Wenn Privates plötzlich ganz öffentlich wird, ist das Leid der Betroffenen groß.

Dieser Workshop sensibilisiert die Schüler, damit der Umgang mit den persönlichen Daten verantwortungsvoll geschieht.