Lehrerausflug zum Mond

17.04.2019

Mehr als zwanzig Lehrkräfte aus Schulen im Landkreis Heidenheim testeten im Medienzentrum Virtual-Reality-Anwendungen.

BildDas Medienzentrum Landkreis Heidenheim hat in einem Workshop Lehrkräfte über das Thema virtuelle Realität im Unterricht informiert. „Wir wollten zeigen, wie Schulexkursionen mit einfachen Mitteln eine ganz neue Dimension annehmen können“, so Medienzentrums-Leiter Jan v. der Osten. Getestet wurde dabei die kostenfreie Virtual-Reality-App Google Expeditions, mit der Lehrer und Schüler mithilfe von mehr als 800 Expeditionstouren Ausflüge beispielsweise zum Mond, zu den Dinosauriern oder zu einem Offshore-Windpark in der Nordsee ebenso wie zu Sehenswürdigkeiten und kulturellen Einrichtungen wie Museen unternehmen können – ohne das Klassenzimmer zu verlassen. Wie v. der Osten erklärt, erfolgt die Anwendung mittels eines Smartphones, das in ein Cardboard – eine Halterung aus Karton – eingesetzt wird. Das Smartphone wird in Verbindung mit der App so zur Virtual-Reality-Brille. Ergänzend gibt es von der Stiftung Lesen zu ausgewählten Expeditionen kostenlos begleitendes methodisch-didaktisches Unterrichtsmaterial. „Mehrere Lehrkräfte haben uns beim Workshop direkt rückgemeldet, dass sie sich den Einsatz der App gut für den Unterricht vorstellen können“, so v. der Osten, der aus diesem Grund derzeit die Anschaffung des Equipments als Ausleihangebot des Medienzentrums prüft.

Abivorbereitung im Breitbildformat

23.01.2019

Das Medienzentrum Landkreis Heidenheim bietet in Kooperation mit der Stadtbibliothek Heidenheim cineastische Unterstützung für Oberstufenschüler bei der Abiturvorbereitung.

BildAb diesem Jahr haben es die Abiturienten in Baden-Württemberg im Fach Deutsch mit neuen literarischen Schwergewichten zu tun, darunter Goethes „Faust I“ und Hermann Hesses „Der Steppenwolf“. Damit sich die Schülerinnen und Schüler auch medial in diese Schwerpunktthemen einarbeiten können, bietet das Medienzentrum das neue Projekt Abi-Kino an. Im Angebot stehen sowohl eine Faust-Fassung (1988) als auch eine Steppenwolf-Verfilmung (1974) bereit. Die Filme können entweder beim Medienzentrum als DVD ausgeliehen werden, oder auch aus der Mediathek des Medienzentrums direkt im Unterricht gestreamt werden. Weiter können die Schulen das Angebot des neuen Abi-Kinos in Anspruch nehmen. Hierfür stellt die Stadtbibliothek den Margarete-Hannsmann-Saal zur Verfügung, das Medienzentrum kümmert sich um den Film und die entsprechende Lizenzierung. Das Angebot gilt für alle Gymnasien im Landkreis Heidenheim. Den Zeitpunkt der Vorführung können die Lehrer – soweit der Saal frei ist – selbst bestimmen. Ausgelegt ist der Saal für bis zu 150 Personen.

Die ganze Welt in 360° im Klassenzimmer

15.01.2019

Stellen Sie sich vor, Sie könnten mit Ihrer Klasse einen Offshore-Windpark in der Nordsee erkunden, zum Mond reisen und Dinosaurier besuchen – und das alles an einem einzigen Schultag und kostenlos.

BildMit Google Expeditions, einer Virtual-Reality-App, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Klassen auf faszinierende virtuelle Ausflüge mitzunehmen und Ihren Unterricht noch lebendiger zu gestalten.

Jede der mittlerweile mehr als 800 Expeditionen umfasst Beschreibungen und Informationen für Lehrerinnen und Lehrer. Unser Partner, Stiftung Lesen, bietet zu ausgewählten Expeditionen kostenlos begleitendes methodisch-didaktisches Unterrichtsmaterial an. Dadurch lassen sich Expeditionen ganz einfach in den Lehrplan integrieren.

Weitere Informationen unter Google Expeditions

Melden Sie sich zu unserem Workshop am 27.03.2019 an.

Neue Integration in der Mediathek: Arbeitsblatt-Editor tutory.de

27.11.2018

Was ist tutory.de?
Im Handumdrehen erstellen Sie mit tutory anschauliche Arbeitsblätter für Lernende.

BildSie können vorgefertigte Bausteine (wie einfache Aufgabenstellungen, Multiple-Choice-Fragen, Kreuzworträtsel, Zuordnungsaufgaben, QR-Codes, Evaluationstabellen und vieles mehr) per Drag&Drop auf dem Arbeitsblatt plazieren. Diese Bausteine füllen Sie mit eigenen Inhalten und stellen die Arbeitsblätter zum Bearbeiten zum Download oder in gedruckter Form bereit.

Wo findet man den tutory-Zugang in der Mediathek?
Nach der Anmeldung an der Mediathek finden Sie auf der linken Seite den Bereich „Eigene Inhalte“. Darunter befindet sich die Funktion Arbeitsblatt erstellen.

Nähere Informationen finden Sie im Erklärvideo.

Medienzentrum mobilisiert M’Agenten

06.11.2018

„Wir wollen Schülerinnen und Schüler in der Unterstufe sensibilisieren, anleiten und fit machen für einen verantwortungsvollen Umgang mit den neuen Medien - und zwar von Schülern für Schüler."

BildUm das Thema nachhaltig im Schulalltag zu verankern setzt das Medienzentrum auf ein Konzept aus Biberach mit dem Ziel zur Stärkung der Medienkompetenz. Jugendliche ab der achten Klasse aufwärts werden hierzu an zwei Tagen zu Medienagenten (M’Agenten) ausgebildet.

Zentrale Themen der Ausbildung sind der Umgang mit sozialen Netzwerken, beispielsweise auch mit Whats-App-Stress, Mediensucht, Selfies und Selbstdarstellung, Strafrecht und Altersgrenzen von Computerspielen.

Ältere Schüler besitzen eine hohe Vorbildfunktion für die jüngeren Schüler. Daher eignen sie sich hervorragend als Coaches für die Unterstufe

Ausleihe der Materialien der DaZ-Mediathek

03.09.2018

BildSeit November 2017 gibt es in den Räumlichkeiten des Medienzentrums Landkreis Heidenheim die DaZ-Mediathek mit zahlreichen Materialien im Bereich „Deutsch als Zweitsprache“ für Lehrkräfte, Sprachförderkräfte und Ehrenamtliche. Zu Beginn des neuen Schuljahres können viele dieser Medien nun auch ausgeliehen werden. Die Ausleihe erfolgt über das Medienzentrum Landkreis Heidenheim.

Der Blue-Bot

29.08.2018

Er ähnelt von der Optik einem kleinen Käfer, der durch sein Äußeres bereits kleine Kinder neugierig macht. Der Blue-Bot ist so konzipiert, dass bereits Kinder im Kindergartenalter spielerisch die Grundzüge des logischen Denkens erlernen können und so einen ganz neuen Zugang zu Medien erhalten. Die kleinen Blue-Bots eignen sich hervorragend zum Erlernen von Zahlen, Farben und Begriffen. Dabei werden soziale Kompetenzen beim Spielen und Lernen mit dem kleinen Käfer ganz nebenbei geschult. Er fördert auf spielerische Art und Weise das vorausschauende Denken, sowie die Problemlösekompetenz der Kinder durch seine vielen verschiedenen Einsatzmöglichkeiten. Egal, ob er alleine, zu zweit oder in der Gruppe eingesetzt wird.

Sie werden sehen, wie schnell die Kinder weitere Ideen entwickeln und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Die Blue-Bots können Sie bei uns im Medienzentrum Landkreis Heidenheim zu unseren üblichen Öffnungszeiten entleihen.